Wie man auf Reisen in Neuseseland Internet hat

5/5 - (10 votes)

Um Internet in Neuseeland zu haben, musst du diesen Artikel lesen. Neuseeland ist ein Land in Ozeanien, das sich im Südwesten des Pazifischen Ozeans befindet und in einer parlamentarischen Monarchie besteht. Es besteht aus zwei großen Inseln: der Nordinsel und der Südinsel sowie einer großen Anzahl kleinerer Inseln, darunter Stewart Island und die Chatham Islands. Das Königreich Neuseeland umfasst auch die Cookinseln und Niue (selbstverwaltete Staaten in freier Assoziation), den Tokelau-Archipel und die Ross-Antarktis-Abhängigkeit. Die Hauptstadt Neuseelands ist die auf der Nordinsel gelegene Stadt Wellington.

Derzeit gibt es viele Möglichkeiten für den Reisenden, im Ausland Internet zu haben, zum Beispiel gibt es das Holafly eSIM, internationales Roaming, Pocket Wi-Fi und kostenloses Internet. In diesem Artikel werden wir jede dieser Optionen kurz beschreiben.

eSIM, um in Neuseeland Internet zu haben

Um das Internet mit der neuen Holafly-Daten-eSIM für Neuseeland zu erhalten, kann der Reisende es nur über die offizielle Holafly-Website erwerben, es hat auch einen einfachen Installationsprozess. Der Tourist, der diesen Service aktivieren möchte, muss nur den QR-Code scannen, der an sein Handy gesendet wird.

Darüber hinaus hat Holafly einen sehr guten Kundenservice, da es seine Kunden 24 Stunden am Tag in verschiedenen Sprachen betreut. Außerdem verfügt es über mehrere eSIMs, so dass der Reisende die Freiheit hat, das Ziel zu wählen und in Ruhe reisen zu können.

TageDatenvolumenPreis
30 Tage10 GB 34 €
30 Tage20 GB44 €
eSIM für Neuseeland (Holafly)

Nachdem wir nun die von Holafly eSIM für Neuseeland angebotenen Preise kennen, werden wir dir die großen Vorteile und Vergünstigungen sowie einige der Nachteile mitteilen.

  • Es ist ein 100% digitales Gerät
  • Ermöglicht die Schonung
  • Einfach zu aktivieren

Vorteile von die eSIM Holafly

Der Hauptvorteil der Holafly eSIM-Karte, um in Neuseeland Internet zu haben, besteht darin, dass der Kundendienst 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche arbeitet. Darüber hinaus können sich Reisende in Sprachen wie Englisch, Spanisch und Deutsch beraten lassen.

  • Behalte deine WhatsApp
  • Verbindungsgeschwindigkeit in 4G-LTE-Netzen
  • Die gemeinsame Nutzung deiner Mobilfunkdaten mit mehreren Geräten ist möglich
  • Wenn du deine physische SIM-Karte weiter verwenden möchtest, kannst du das tun
  • Konfigurieren mit einem QR-Code
  • 24-Stunden-Hilfe und technische Unterstützung über den virtuellen Chat des Shops
  • Du kannst Hilfe per E-Mail und WhatsApp erhalten

Andererseits ist auch zu beachten, dass nicht alle Handys auf dem Markt mit der eSIM-Technologie kompatibel sind. Aus diesem Grund ist hier die Liste der Mobiltelefone, die für die Unterstützung einer virtuellen eSIM geeignet sind, um in Bangladesch Internet zu haben:

Ab iPhone XS, XR, einschließlich iPhone SE 2 (2020). Ab Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra. Galaxy Fold, Fold 2 und höher.

Wie eine eSIM Neuseeland aktivieren

Als Nächstes zeigen wir die Schritte zur Aktivierung der Holafly eSIM-Karte:

  1. Die erste Voraussetzung dafür ist, dass der Reisende über ein Mobiltelefon verfügt, das mit dieser Technologie kompatibel ist
  2. Die zweite Voraussetzung, der Reisende muss über eine stabile Internetverbindung verfügen, um sich mit dem Internet verbinden zu können

Als nächstes beschreiben wir allgemein die Aktivierung der eSIM-Karte, um in Österreich Internet zu haben

  • Stelle sicher, ob die eSIM mit deinem Handy funktioniert
  • Kaufe deine eSIM
  • Scanne den QR-Code

Preise für die eSIM Neuseeland

In der folgenden Tabelle findest du die Preise der Holafly eSIM-Karte für Neuseeland.

TageDatenvolumenPreis
30 Tage10 GB 34 €
30 Tage20 GB44 €
eSIM für Neusseland (Holafly)

Roaming für Internet in Neuseeland

Internationales Roaming gilt als eine der ältesten Alternativen, um im Ausland Internet zu haben, ist aber zweifellos eine der teuersten und garantiert keine gute Abdeckung. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass internationales Roaming nach Verbrauch von KB oder MB abgerechnet wird, weshalb es teuer ist. Außerdem musst du vor der Aktivierung die Telefongesellschaft bitten, sie für du zu aktivieren. Unten siehst du die Liste der deutschen internationalen Roaming-Anbieter:

  • T-Mobile
  • Vodafone
  • O2
  • Aldi Talk
  • Congstar

Du bietest Internetdienste mit internationalem Roaming an, jedoch zu sehr hohen Kosten. Dies könnte Rechnungen mit hohen Preisen für den internationalen Roaming-Verbrauch generieren.

AnbieterDaten/Preis
T-Mobile0,79 € / 50 KB
Vodafone19,25 € / 1 MB
O21,49 € / 1 MB
Congstar0,99 € / 50 KB
Aldi Talk0,99 € / 1 MB
Internationaler Roamingpreis deutscher Mobilfunkbetreiber

Vorteile des internationalen Roamings für das Internet in Neuseeland

Dies sind die Hauptvorteile des internationalen Roamings für Reisen nach Nordamerika.

  • Du hast jederzeit eine mobile Datenverbindung
  • Du hast eine ausgehende und eingehende SMS
  • Umfasst eingehende und ausgehende Anrufe sowie Orts- und Auslandsgespräche

Nachteile des Roamings für die Nutzung in Neuseeland

Nun, dies sind die Hauptnachteile der Aktivierung des internationalen Roamings.

  • Teure Gebühren für den mobilen Datenverbrauch
  • Kundenservice oder technischer Support im Ausland sind nicht immer die besten
  • Am Ende der Reise erhältst du eine Rechnung für jeden in Anspruch genommenen Mobilfunkdienst

Nutzung von Pocket Wi-Fi für das Internet in Neuseeland

Das Pocket Wi-Fi ist eine Option, die von Reisenden sehr geschätzt wird, da es sich um ein revolutionäres Gerät gegen internationales Roaming handelt. Außerdem ist es ein sehr praktisches Gerät, da es als Taschenoberfräse funktioniert. Leider ist es eine sehr teure Option, da der Reisende die Kosten für Versand, Datentarif und Mietpreis bezahlen muss.

Suche nach freiem Wi-Fi für Internet in Neuseeland

Eine weitere Option, die berücksichtigt werden sollte, ist das völlig kostenlose Internet, das in Cafés, Bars, Restaurants und sogar in öffentlichen Parks zu finden ist. Ohne Zweifel ist dies die Option, die wir am wenigsten empfehlen, da jeder die Bank- oder persönlichen Daten des Reisenden teilen oder stehlen kann.

Was ist die beste Option für mobiles Internet in Neuseeland?

In diesem Artikel kümmern wir uns um Reisende, damit sie ihr Reiseerlebnis in vollen Zügen genießen können, ohne viel Geld auszugeben. Die Holafly eSIM ist die beste Option, die wir für viele Faktoren empfehlen:

  • 4,5-Sterne-Kundenservice laut der renommierten Trustpilot-Website
  • Unbegrenzte Daten (je nach Ziel)
  • Kundendienst 24 Stunden am Tag

FAQ über Internet in Neuseeland

Wie erhalte ich eine Rückerstattung?

Die eSIM ist ein digitales Produkt. Sobald die eSIM geliefert wird, gilt sie als verwendet. Holafly kann nicht überprüfen, ob Du den mit der eSIM-Karte verbundenen Datenplan genutzt hast. Daher können wir Dir keine Rückerstattung anbieten, sobald wir den QR-Code an Ihre E-Mail geliefert haben. Du kannst unsere eSIM-Erstattungsrichtlinie für weitere Informationen einsehen.

Welchen Neuseeland eSIM Datenplan kann ich wählen?

Du kannst zwischen 10GB bzw. 20GB für 30 Tage wählen. Kontaktiere uns jederzeit, wenn Du Fragen haben solltest. Die besten Datenpläne für Neuseeland.

Was geschieht, wenn ich mein gesamtes Datenvolumen verbraucht habe oder die Laufzeit vorbei ist?

Wenn du dein gesamtes Datenvolumen verbraucht hast oder die Laufzeit vorbei ist, funktioniert deine eSIM nicht länger und du verlierst die Internetverbindung.

Mit welchem Netzanbieter wird sich meine eSIM in Neuseeland verbinden?

In Neuseeland verwendet die eSIM den Anbieter Vodafone NZ, einer der besten Netzanbieter des Landes.

Artikel von Interesse

Wir hoffen, dass diese Informationen perfekt für deine Reise sind. Wir freuen uns überdeine deine Aufmerksamkeit!

Schreibe einen Kommentar